Weiter zum Inhalt
Kategoriesuche
02Mrz

Ausstellung „2 Grad mehr – na und?“ im Hennefer Rathaus

DAuf unsere Initiative hin wird vom 23. März bis 17. April die Wanderausstellung „2 Grad mehr – na und?“ im Hennefer Rathaus präsentiert. Die Ausstellung thematisiert die Folgen des Klimawandels für Mensch und Umwelt in mehreren südamerikanischen Ländern. Die Ausstellung ist Teil des Projekts „2 Grad mehr – na und? Klimaschutz auf lokaler Ebene als Bestandteil der Armutsbekämpfung“, an dem unter anderem der Rhein-Sieg-Kreis, das Lateinamerika-Zentrum in Bonn sowie die Europäische Union (finanziell) beteiligt sind.

Besuchszeiten der Ausstellung:

Mo-Mi 8-16 Uhr,  Do 8-17.30 Uhr,  Fr  8-12 Uhr

Weitere Infos zum Projekt:

www.protect-the-climate.eu

02Feb

Bericht Kleidertausch – 23. Februar

Kleidertausch (1 von 6)

Am 23. Februar haben wir einen Kleidertausch veranstaltet. Sinn eines Kleidertauschs ist es, dass jede*r einige seiner*ihrer alten, jedoch gut erhaltenen Kleidungsstücke mitbringt und diese gegen andere tauscht. weiterlesen »

07Dez

Coca-Cola Weihnachtstruck? Nein danke!

killer-colaSeit mehreren Wochen werben die Stadt Hennef und die Werbegemeinschaft Hennef für die Veranstaltung „Hennefer Lichter“ am 13. Dezember im Hennefer Stadtzentrum. Mit dabei ist in diesem Jahr der Coca-Cola Weihnachtstruck, was auf den Plakaten zur Veranstaltung auch als ein Highlight angekündigt wird. Während der Zwischenstation auf dem Stadtsoldatenplatz verspricht Coca-Cola vorab „ein buntes Programm für alle Besucher und viele Aktionen zum Mitmachen“ und verweist auf seine weihnachtlichen Wohltätigkeitsaktionen.

Dazu erklärt Kjell Wistoff, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Hennef: weiterlesen »

22Sep

Rückblick: unser Stand auf dem Hennefer Stadtfest 2014!

Am 20. und 21. September standen wir nun bereits im fünften Jahr in Folge mit einem eigenen Stand auf dem Hennefer Stadtfest. In diesem Jahr drehte sich bei uns alles um das Thema erneuerbare Energien! Mit dabei waren zwei anschauliche Gerätschaften: ein Fahrradmixer und ein Solarkocher. Der Fahrradmixer war bereits im vergangenen Jahr im Einsatz, den Solarkocher haben wir uns vom Gymnasium Hennef ausgeliehen, wo er von Schülerinnen und Schülern selbst gebaut wurde. Außerdem gab es bei uns Infomaterial über die Risiken und Gefahren atomarer und fossiler Energieerzeugung. Wir freuen uns, dass unser Stand insgesamt auf große Resonanz stieß und hoffen, viele neue Gesichter bei unseren kommenden Treffen zu sehen. Die nächste Möglichkeit besteht am Donnerstag, 25. September, bei unserem Treffen extra für Neueinsteiger*innen! Alle, die einfach mal bei uns vorbeischauen und sich über unsere Arbeit informieren möchten, sind herzlich eingeladen!

14Aug

Fair Trade Fashion Show in Hennef

10603459_820283407995834_9131899311446651253_n

Los geht die „Fair Trade Fashion Show“ um 19 Uhr in der Meys Fabrik. Interessierte haben die Gelegenheit, tragbare und bezahlbare „faire“ Mode kennen zu lernen. Eintrittskarten gibt es beim Kulturamt der Stadt Hennef, Rathaus-Neubau, Frankfurter Straße 97, Zimmer E.46. Eine Karte kostet 5 Euro.

16Jun

Säuberungsaktion Insektenhotel

Säuberungsaktion Insektenhotel - Juni 2014

Am Dienstag, den 10. Juni 2014 haben sich einige von uns am Mehrgenerationenplatz in Weldergoven getroffen um nach unserem Insektenhaus zu sehen. Es wurden Blumensamen ausgesät, um den Platz bunter werden zu lassen und unser Insektenhaus erhielt einen neuen Anstrich, des Weiteren wurden an dieser Herberge für allerlei Insekten neue Informationstafeln angebracht, auf denen sich Besucher des Platzes über die Bewohner informieren können. Auch der Müll, der sich mit der Zeit auf dem Mehrgenerationenplatz angesammelt hatte, wurde von uns entfernt. 

Am Dienstag, den 10. Juni 2014 haben sich einige von uns am Mehrgenerationenplatz im Siegbogen getroffen um nach unserem Insektenhaus zu sehen. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass das Insektenhaus von vielen Insekten bewohnt wird! Deshalb haben wir Blumensamen ausgesät, um den Platz bunter werden zu lassen und den Insekten noch mehr Raum zu bieten. Unser Insektenhaus erhielt einen neuen Anstrich und des Weiteren wurden an dieser Herberge für allerlei Insekten neue Informationstafeln angebracht, auf denen sich Besucher des Platzes über die Bewohner informieren können. Auch der Müll, der sich mit der Zeit auf dem Mehrgenerationenplatz angesammelt hatte, wurde von uns entfernt.

26Mai

Grüne künftig drittstärkste Fraktion in Hennef!

10363788_10152437609794725_2052973531797313321_n

Die Grünen haben bei der Kommunalwahl rund 11,4 Prozent der Stimmen erhalten und stellen künftig die drittstärkste Fraktion im Hennefer Stadtrat. Eine Übersicht des Ergebnisses findest Du hier. Bei der Wahl des Bürgermeisters wurde Klaus Pipke (CDU) mit 53,1 Prozent im Amt bestätigt. Der Grüne Herausforderer Matthias Ecke erhielt 12,2 Prozent. Eine komplette Übersicht der Ergebnisse in Hennef inklusive der Ergebnisse zur Kreistags- und Europawahl findest Du hier.

08Mai

Antrag erfolgreich! Ausstellung über Auswirkungen des Klimawandels bald im Hennefer Rathaus!

DZur diesjährigen Earth Hour am 29. März hatten wir begleitend zu unserer Veranstaltung auf dem Hennefer Marktplatz auch einen Antrag bei der Stadt Hennef eingereicht. Darin haben wir die Stadtverwaltung aufgefordert, die Wander-ausstellung zum Projekt “2 Grad mehr – na und? Klimaschutz auf lokaler Ebene als Bestandteil der Armutsbekämpfung” ins Rathaus nach Hennef zu holen. Heute nun haben wir die Rückmeldung erhalten, dass dies auch geschehen wird! Eine Beratung und Abstimmung in einem Ausschuss war nicht notwendig, da die Verwaltung eigenständig über Ausstellungen im Rathaus entscheiden kann. Derzeit ist nach Auskunft der Verwaltung eine Präsentation der Ausstellung im Frühjahr 2015 angedacht. weiterlesen »

01Mai

25. Mai: Kommunal- und Europawahl

1463875_615746925162686_172582565_n

Du entscheidest Hennef! Du entscheidest Europa!

Am 25. Mai wird in Hennef ein neuer Stadtrat sowie ein neuer Bürgermeister gewählt! Ab einem Alter von 16 Jahren darfst Du Deine Stimme abgeben. Zeitgleich zur Kommunalwahl wird auch über ein neues Europaparlament abgestimmt. Um auch hier Deine Stimme abgeben zu können, musst Du mindestens 18 Jahre alt sein.

Alles Wissenswerte zu den Wahlen findest Du in unserem Dossier:
Wahlen 2014

Weitere Infos gibt es regelmäßig auf unserer fb-Seite:
www.facebook.com/GJHennef

10Apr

Entfernung der Pfandkisten in Hennef

IMG-20140226-WA0002Wie ihr sicher schon bemerkt habt, wurden die Pfandkisten in Hennef bereits vor einiger Zeit wieder abgehangen. Die Stadt Hennef hat uns aus folgenden Gründen um die Entfernung der Kisten gebeten. Zum einen wurde unser Logo als Parteiwerbung interpretiert und es bestand das Problem, dass die Kisten nicht in der direkten Nähe von Mülleimern angebracht wurden. Wir als Grüne Jugend finden es sehr schade, dass die Kisten nur 16 Tage angebracht waren, da wir wirklich viel Zeit und Mühe in das Projekt investiert haben. Außerdem hatten wir das Gefühl, dass die Kisten gut angekommen sind. Bei der Entfernung der Kisten wurden wir darauf angesprochen, dass Anwohner*innen auf Grund der überall liegenden Glasscherben Angst um die Gesundheit ihrer Hunde haben. Die Pfandkisten würden diese Problematik vermindern. Des Weiteren war auch das Feedback der Pfandsammler*innen sehr gut. Wir als Grüne Jugend sind froh, dass die Pfandkisten zumindest die zweiwöchige Testphase über Karneval überstanden haben und hoffen, dass wir das Projekt weiterführen können. Das Umweltamt der Stadt Hennef hat sich allerdings bisher noch nicht dazu geäußert, ob die Kisten durch ein neutraleres Modell ausgetauscht werden oder ob kommerzielle Anbaumodelle angebracht werden.

Wir informieren euch, wenn es Neuigkeiten zu diesem Thema gibt! 

05Apr

Earth Hour 2014 – Ein super Abend!

Earth Hour 2014 Hennef

Am 29.3 war es mal wieder soweit: Wie auch die letzten zwei Jahre zuvor veranstaltete die Grüne Jugend auf dem Hennefer Marktplatz die Earth Hour, um ein Zeichen für die Umwelt zu setzen und die Menschen auf die Klimaschutzmaßnahmen aufmerksam zu machen. weiterlesen »

14Mrz

Film und Diskussion: »Blut muss fließen – Undercover unter Nazis«

1912016_658369737554918_1263076052_n

Am 24. März (Montag) um 20.15 Uhr wird im Kur-Theater Hennef der Dokumentarfilm “Blut muss fließen – Undercover unter Nazis” gezeigt. Im Anschluss ist eine Diskussion mit dem Regisseur Peter Ohlendorf geplant. Der Eintrittspreis beträgt 3,50 Euro. Organisiert wird die Veranstaltung von unserem Kreisverband, der Grünen Jugend Rhein-Sieg.

Der Journalist Thomas Kuban und der Filmemacher Peter Ohlendorf haben mit hohem Risiko in ihrem Film „Blut muss fließen“ mit versteckter Kamera gefilmt, was bei Nazikonzerten in Deutschland und in Europa hinter verschlossenen Türen geschieht: Der Sänger grölt Gewaltparolen, die Skinheads toben und die Arme gehen hoch zum Hitlergruß. Ein Lied begegnet Kuban auf seiner „Konzerttournee“ immer wieder: „Blut muss fließen knüppelhageldick, wir scheißen auf die Freiheit dieser Judenrepublik…“.

Welche Bedeutung Musik und Konzerte für die rechtsextreme Szene haben, wie sich die Naziszene vor Ort auswirkt wird nach dem Film gemeinsam mit dem Regisseur Peter Ohlendorf diskutiert.

Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier.

26Feb

Pfandkisten hängen!

DSC00443 - Kopie

Sprecher Luis Lichtenberg neben einer Pfandkiste am Hennefer Busbahnhof

Jetzt ging plötzlich alles ganz schnell! Am Montag hatten sich zwei unserer Mitglieder zu einem Gespräch mit dem Leiter des Hennefer Umweltamtes und Mitarbeitern des Bauhofes getroffen. Dabei wurde u.a. besprochen, an welchen Orten Pfandkästen montiert werden könnten. Am Dienstagnachmittag trafen sich dann einige unserer Mitglieder, um die Kästen zu bemalen und zur Anbringung vorzubereiten. Inzwischen gibt es zahlreiche Anleitungen und Video-Tutorials, die es allen überall ermöglichen soll, Pfandkisten zu bauen und aufzuhängen. Die Kisten und Materialien wurden alle auf eigene Kosten angeschafft. Im Laufe des Mittwochs haben wir die Kisten schließlich an Laternenmasten angebracht. Pfandkisten befinden sich nun an der Siegpromenade (Freitreppe am Chronos-Gelände), am Platz vor dem HIT-Markt und am Busbahnhof.

Wir hoffen, dass sich die Kisten als nützlich erweisen werden und vor allem über die Karnevalstage nicht durch Vandalismus beschädigt werden!

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
57 Datenbankanfragen in 0,267 Sekunden · Anmelden