Weiter zum Inhalt
GJ intern » Grüne Weihnachten
22Dez

Grüne Weihnachten

Logo GJ Hennef WeihnachtsgrüßeDie Grüne Jugend wünscht ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bei dem Thema „grüne Weihnachten“ geht es, wie ihr euch sicher denken könnt, nicht um die Farbe Grün, sondern um „grünes Schenken“, „grünes Essen“ und „grüne Ideale”. Grün steht hier als Sinnbild für ein nachhaltiges Bewusstsein, für persönliches, aber auch globales Miteinander.

…„ Wenn uns bewusst wird, dass die Zeit, die wir uns für einen anderen Menschen nehmen, das Kostbarste ist, was wir schenken können, haben wir den Sinn der Weihnacht verstanden“…
(Roswitha Bloch)

Habt ihr schon Vorsätze für das Jahr 2014 gefasst?

Vielleicht könnt ihr euch ja von unseren Vorsätzen inspirieren lassen.

Im Fokus steht zu Beginn nicht unbedingt das generelle „gegen den Strom Schwimmen“ oder das Abwenden von allen liebgewonnenen Gewohnheiten. Von Wichtigkeit ist das Schaffen eines alltäglichen und konsequenten bewussteren Umgangs mit unserem Umfeld und der Umwelt. Dies ist möglich ohne auf den Genuss der kleinen Luxusmomente des Alltags vollständig verzichten zu müssen und kann sogar Spaß machen. Wie wäre es also anfänglich mit einem veganen Tag in der Woche? Statt mit dem Auto zu fahren, das Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen , oder statt in Markenläden, in Second Handläden einkaufen zu gehen. Spart euch die Plastiktüten beim einkaufen und nehmt euch einen „juten“ Beutel mit. Führt ihr neben dem veganen Tag, nur einen Tag pro Woche ein, an dem ihr Fleisch esst; am besten aus biologischem Anbau und selbst zubereitet, trotzt ihr dem Massenfleischkonsum, schont die Umwelt und unterstützt Kleinbauern. Zum Thema Fairtrade könnt ihr euch für den Anfang ein Produkt (z.B. Kaffee, Tee, Bananen, Schokolade) auswählen, dass ihr ab nächstem Jahr nur noch mit dem Fairtrade- Siegel kauft.

Ein nachhaltiger Lebensstil schont auch den Geldbeutel. Kaufen aus zweiter Hand, das Nutzen recycelter Verpackungen, das Vermindern des Fleischkonsums, das Nutzen öffentlicher Verkehrsmittel und das Sparen von Strom und Energie gilt für die Generation- GRÜN, also werde Schritt für Schritt Teil dieser Bewegung!

Verfasst am 22.12.2013 um 21:57 Uhr von .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar


2 × fünf =

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
30 Datenbankanfragen in 0,515 Sekunden · Anmelden