Weiter zum Inhalt
26Mai

Grüne künftig drittstärkste Fraktion in Hennef!

10363788_10152437609794725_2052973531797313321_n

Die Grünen haben bei der Kommunalwahl rund 11,4 Prozent der Stimmen erhalten und stellen künftig die drittstärkste Fraktion im Hennefer Stadtrat. Eine Übersicht des Ergebnisses findest Du hier. Bei der Wahl des Bürgermeisters wurde Klaus Pipke (CDU) mit 53,1 Prozent im Amt bestätigt. Der Grüne Herausforderer Matthias Ecke erhielt 12,2 Prozent. Eine komplette Übersicht der Ergebnisse in Hennef inklusive der Ergebnisse zur Kreistags- und Europawahl findest Du hier.

21Mai

Keine Stimme für rechte Parteien!

hpbannerrechts(Bitte auf das Bild klicken)

In unserer Region, dem Rhein-Sieg-Kreis, sollen sich alle Menschen willkommen fühlen! Wir wollen ein freies, offenes und buntes Europa! Wir setzen uns für ein fried- und respektvolles Miteinander aller Menschen ein!

Deshalb gilt es auf jene Parteien hinzuweisen, die durch ausländerfeindliche, frauenfeindliche und/oder homophobe Parolen den Leuten Unwahrheiten erzählen und Vorurteile schüren. Im Rhein-Sieg-Kreis treten leider mehrere solcher Parteien an, die aufgrund ihrer Inhalte und Mitglieder als nationalkonservativ, rechtspopulistisch oder rechtsextrem charakterisiert werden können: “Volksabstimmung“, “Alternative für Deutschland“, “NPD” sowie zur Europawahl auch “PRO NRW“.

Am 25. Mai keine Stimme für rechte Parteien!

08Mai

Antrag erfolgreich! Ausstellung über Auswirkungen des Klimawandels bald im Hennefer Rathaus!

DZur diesjährigen Earth Hour am 29. März hatten wir begleitend zu unserer Veranstaltung auf dem Hennefer Marktplatz auch einen Antrag bei der Stadt Hennef eingereicht. Darin haben wir die Stadtverwaltung aufgefordert, die Wander-ausstellung zum Projekt “2 Grad mehr – na und? Klimaschutz auf lokaler Ebene als Bestandteil der Armutsbekämpfung” ins Rathaus nach Hennef zu holen. Heute nun haben wir die Rückmeldung erhalten, dass dies auch geschehen wird! Eine Beratung und Abstimmung in einem Ausschuss war nicht notwendig, da die Verwaltung eigenständig über Ausstellungen im Rathaus entscheiden kann. Derzeit ist nach Auskunft der Verwaltung eine Präsentation der Ausstellung im Frühjahr 2015 angedacht. weiterlesen »

01Mai

25. Mai: Kommunal- und Europawahl

1463875_615746925162686_172582565_n

Du entscheidest Hennef! Du entscheidest Europa!

Am 25. Mai wird in Hennef ein neuer Stadtrat sowie ein neuer Bürgermeister gewählt! Ab einem Alter von 16 Jahren darfst Du Deine Stimme abgeben. Zeitgleich zur Kommunalwahl wird auch über ein neues Europaparlament abgestimmt. Um auch hier Deine Stimme abgeben zu können, musst Du mindestens 18 Jahre alt sein.

Alles Wissenswerte zu den Wahlen findest Du in unserem Dossier:
Wahlen 2014

Weitere Infos gibt es regelmäßig auf unserer fb-Seite:
www.facebook.com/GJHennef

18Apr

Nur faire Ostern sind auch frohe Ostern: Make Chocolate fair!

make chocolate fairWährend unseres Osterstandes am Gründonnerstag haben wir Unterschriften für die Kampagne “Make Chocolate Fair” gesammelt. Die Kampagne setzt sich für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen von Kakaobauern und -bäuerinnen ein. Außerdem wird das Ende ausbeuterischer Kinderarbeit sowie stärkere Beachtung nachhaltiger und umweltschonender Anbaumethoden im Kakaoanbau gefordert. Bis zum Sommer 2015 sollen mindestens 100.000 Unterschriften gesammelt werden, die dann in einer öffentlichen Aktion den Schokoladenunternehmen überreicht werden. Auch an unseren kommenden Aktionsständen wird die Möglichkeit bestehen, die Petition zu unterschreiben.

Wer nicht solange warten möchte, kann auch ganz einfach hier online unterzeichnen: weiterlesen »

12Apr

Neuer Vorstand 2014

Am Donnerstag den 3. April haben wir bei unserem Treffen einen neuen Vorstand gewählt. Sprecherin ist nun Jana Schoop (16) und das Amt des Sprechers wird von Kjell Wistoff (17) übernommen. Außerdem setzt Yan Albert (17) sein Amt des Geschäftsführers fort. Als viertes Mitglied des neuen Vorstands, verwaltet von nun an Mara Frietsch (18), als Schatzmeisterin unsere Kasse. weiterlesen »

10Apr

Entfernung der Pfandkisten in Hennef

IMG-20140226-WA0002Wie ihr sicher schon bemerkt habt, wurden die Pfandkisten in Hennef bereits vor einiger Zeit wieder abgehangen. Die Stadt Hennef hat uns aus folgenden Gründen um die Entfernung der Kisten gebeten. Zum einen wurde unser Logo als Parteiwerbung interpretiert und es bestand das Problem, dass die Kisten nicht in der direkten Nähe von Mülleimern angebracht wurden. Wir als Grüne Jugend finden es sehr schade, dass die Kisten nur 16 Tage angebracht waren, da wir wirklich viel Zeit und Mühe in das Projekt investiert haben. Außerdem hatten wir das Gefühl, dass die Kisten gut angekommen sind. Bei der Entfernung der Kisten wurden wir darauf angesprochen, dass Anwohner*innen auf Grund der überall liegenden Glasscherben Angst um die Gesundheit ihrer Hunde haben. Die Pfandkisten würden diese Problematik vermindern. Des Weiteren war auch das Feedback der Pfandsammler*innen sehr gut. Wir als Grüne Jugend sind froh, dass die Pfandkisten zumindest die zweiwöchige Testphase über Karneval überstanden haben und hoffen, dass wir das Projekt weiterführen können. Das Umweltamt der Stadt Hennef hat sich allerdings bisher noch nicht dazu geäußert, ob die Kisten durch ein neutraleres Modell ausgetauscht werden oder ob kommerzielle Anbaumodelle angebracht werden.

Wir informieren euch, wenn es Neuigkeiten zu diesem Thema gibt! 

05Apr

Earth Hour 2014 – Ein super Abend!

Earth Hour 2014 Hennef

Am 29.3 war es mal wieder soweit: Wie auch die letzten zwei Jahre zuvor veranstaltete die Grüne Jugend auf dem Hennefer Marktplatz die Earth Hour, um ein Zeichen für die Umwelt zu setzen und die Menschen auf die Klimaschutzmaßnahmen aufmerksam zu machen. weiterlesen »

23Mrz

Earth Hour 2014 in Hennef

1601376_630881136965250_1096839172_n

Bereits zum achten Mal ruft der World Wide Fund For Nature (WWF) zur der internationalen Umweltschutzaktion “Earth Hour” auf. Ab 20:30 Uhr schalten weltweit Millionen von Menschen für eine Stunde die Lichter aus, um ein Zeichen für den Schutz unseres Planeten zu setzen. Auch etliche Gebäude in tausenden Städten versinken für eine Stunde gewollt im Dunkeln – sei es das Brandenburger Tor in Berlin, Sydney’s Opernhaus, das Empire State Building in New York oder das Kolosseum in Rom. Die Botschaft der Aktion ist ebenso dringlich wie einfach: Schützt unser Klima und unsere Umwelt!

Im Gegensatz zu den vergangenen beiden Jahren nimmt die Stadt Hennef 2014 leider nicht offiziell an der Earth Hour teil. Wir wollen dennoch ein Zeichen setzen und wie in den letzten Jahren eine eigene Veranstaltung auf die Beine stellen.

Mit dem Ziel, die Menschen auf Klimaschutzmaßnahmen aufmerksam zu machen und sie darauf hinzuweisen, was jeder einzelne täglich dazu beitragen kann, organisieren wir im dritten Jahr in Folge eine Veranstaltung in Hennef. Am 29. März (Samstag) ab 20 Uhr wollen wir mit euch gemeinsam auf dem Hennefer Marktplatz die Earth Hour feiern. weiterlesen »

14Mrz

Film und Diskussion: »Blut muss fließen – Undercover unter Nazis«

1912016_658369737554918_1263076052_n

Am 24. März (Montag) um 20.15 Uhr wird im Kur-Theater Hennef der Dokumentarfilm “Blut muss fließen – Undercover unter Nazis” gezeigt. Im Anschluss ist eine Diskussion mit dem Regisseur Peter Ohlendorf geplant. Der Eintrittspreis beträgt 3,50 Euro. Organisiert wird die Veranstaltung von unserem Kreisverband, der Grünen Jugend Rhein-Sieg.

Der Journalist Thomas Kuban und der Filmemacher Peter Ohlendorf haben mit hohem Risiko in ihrem Film „Blut muss fließen“ mit versteckter Kamera gefilmt, was bei Nazikonzerten in Deutschland und in Europa hinter verschlossenen Türen geschieht: Der Sänger grölt Gewaltparolen, die Skinheads toben und die Arme gehen hoch zum Hitlergruß. Ein Lied begegnet Kuban auf seiner „Konzerttournee“ immer wieder: „Blut muss fließen knüppelhageldick, wir scheißen auf die Freiheit dieser Judenrepublik…“.

Welche Bedeutung Musik und Konzerte für die rechtsextreme Szene haben, wie sich die Naziszene vor Ort auswirkt wird nach dem Film gemeinsam mit dem Regisseur Peter Ohlendorf diskutiert.

Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier.

26Feb

Pfandkisten hängen!

DSC00443 - Kopie

Sprecher Luis Lichtenberg neben einer Pfandkiste am Hennefer Busbahnhof

Jetzt ging plötzlich alles ganz schnell! Am Montag hatten sich zwei unserer Mitglieder zu einem Gespräch mit dem Leiter des Hennefer Umweltamtes und Mitarbeitern des Bauhofes getroffen. Dabei wurde u.a. besprochen, an welchen Orten Pfandkästen montiert werden könnten. Am Dienstagnachmittag trafen sich dann einige unserer Mitglieder, um die Kästen zu bemalen und zur Anbringung vorzubereiten. Inzwischen gibt es zahlreiche Anleitungen und Video-Tutorials, die es allen überall ermöglichen soll, Pfandkisten zu bauen und aufzuhängen. Die Kisten und Materialien wurden alle auf eigene Kosten angeschafft. Im Laufe des Mittwochs haben wir die Kisten schließlich an Laternenmasten angebracht. Pfandkisten befinden sich nun an der Siegpromenade (Freitreppe am Chronos-Gelände), am Platz vor dem HIT-Markt und am Busbahnhof.

Wir hoffen, dass sich die Kisten als nützlich erweisen werden und vor allem über die Karnevalstage nicht durch Vandalismus beschädigt werden!

19Feb

Umweltausschuss beschließt Testphase für Pfandkisten in Hennef!

Anfang des Jahres haben wir einen Antrag (s. hier) bei der Stadt Hennef eingereicht, in dem wir das Anbringen von sogenannten Pfandkisten an belebten Plätzen in Hennef angeregt haben. Pfandkisten können dabei helfen herumfliegenden Müll und gefährliche Glasscherben zu vermeiden. Sie sorgen mit dafür, dass Mehrwegflaschen schnell und ohne Beschädigung in den Warenkreislauf zurückgeführt werden können. Und nicht zuletzt ersparen sie Pfandsammler*innen die Gefahr und Demütigung auf der Suche nach Pfandflaschen in Mülleimern wühlen zu müssen. weiterlesen »

12Feb

Junge Grüne treten für B’90/Die Grünen bei der Hennefer Kommunalwahl an

Logo GJ HennefBei der Sitzung des Hennefer Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen am 10. Februar wurden die Kandidat*innen für die zwanzig Wahlbezirke gewählt und die Reserveliste aufgestellt. Im Wahlkreis 03 (Zentrum) wird Felix Sieg antreten, der u.a. Beisitzer im Vorstand der Grünen Jugend Rhein-Sieg ist. Im Wahlkreis 06 (Steimelsberg/Süd) wird unser Sprecher Luis Lichtenberg kandidieren. Felix Sieg wurde zudem auf Platz 7 der Reserveliste gewählt.

Wir werden uns neben diesem Engagement einzelner GJ-Mitglieder auch als gesamte Grüne Jugend im Kommunalwahlkampf einbringen! So werden wir uns u.a. dafür einsetzen, dass jung-grüne Themen in das Wahlprogramm der Hennefer Grünen aufgenommen werden. Wir freuen uns auf einen stacheligen Wahlkampf!

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
46 Datenbankanfragen in 0,253 Sekunden · Anmelden