Weiter zum Inhalt
GJ intern » So lief die 2. Bundesfrauenkonferenz der Grünen Jugend ab!
06Jun

So lief die 2. Bundesfrauenkonferenz der Grünen Jugend ab!

381510_511921412176352_1787095993_nUnter dem Motto „Zeit für Heldinnen“ fand vom 24. bis zum 26. Mai 2013 die 2. Bundesfrauenkonferenz (BFK) der Grünen Jugend in Berlin statt. Für leckere vegane Verpflegung sowie für gemütliche Schlafplätze für die 56 anwesenden Frauen wurde vom OrgaTeam gesorgt. Mit der Absicht politikinteressierte Frauen zu stärken und sie zu motivieren sich selbst in dem noch heute überwiegend von Männern dominierten Umfeld der Politik zu behaupten, ging es auch bei der diesjährigen BFK vor allem darum sich mit anderen Frauen zu vernetzen, sich fortzubilden sowie Meinungen auszutauschen. Das Programm war sehr vielfältig und es war sowohl für sehr erfahrene als auch für ganz neue Mitglieder der Grünen Jugend das Richtige dabei.

Freitagabends berichteten eingeladene Referentinnen aus dem Bundestag, dem Abgeordnetenhaus von Berlin, sowie Beisitzerinnen im Vorstand von Bündnis 90/die Grünen Berlin und eine Netzwerkaktivistin eines feministischen Blogs in einer gemütlichen Atmosphäre in kleinen Gruppen von ihrer Arbeit. Die Referentinnen nahmen sich viel Zeit für uns und wir hatten die Möglichkeit ihnen Fragen zu stellen, um so einen Einblick in ihren Arbeitsalltag zu erlangen und eventuelle Unklarheiten zur Grünen Politik zu klären.

Am Samstag und am Sonntag standen vor allem die zahlreichen inhaltlichen, kreativen und methodischen Workshops im Mittelpunkt. Wir konnten zwischen den Themen Wirtschaft und Politik, Energiewende und Umweltschutz oder Gewerkschaften wählen, uns im Poetry-Slammen und im Häkeln üben, unsere Rhetorik-, Blogging- bzw. Gebärdensprachkenntnisse ausbauen und von erfahrenen Grüne-Jungend-Frauen lernen, wie man am besten ein Seminar plant, gelungene Pressemitteilungen verfasst oder sich in einer Diskussionsrunde selbstbewusst und sinnvoll gegen dominantes Redeverhalten behaupten kann. So reichten die Diskussionen in den unterschiedlichen Gruppen von Wirtschaftswachstum über den Mindestlohn, bedingungsloses Grundeinkommen und Steuern bis hin zu Klimawandel, erneuerbare Energien, Umweltschutz und die Rolle von Frauen in Gewerkschaften und wir tauschten unsere eigenen Visionen einer grünen Zukunft aus und machten uns Gedanken über alternative Konzepte.

Bei einem nach Herkunftsregionen in Süd, West, Mitte, Ost und Nord eingeteilten Ländertreffen, ging es darum den anderen Frauen aus der Region von den Aktionen der jeweiligen Ortsgruppen zu berichten und sich darüber auszutauschen, was die jeweiligen Landesverbände etc. in Zukunft planen. Alle waren sich einig, dass wir in Zukunft noch enger zusammenarbeiten wollen. Die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz lädt uns herzlich zu ihrem Sommercamp ein, welches vom 31. Juli bis zum 4. August 2013 in Kooperation mit dem Saarland, NRW, Frankreich, Luxemburg und Belgien in Birkenfeld stattfindet. Dort wird es rund um das Thema „Europa“ zahlreiche Workshops und Aktionen geben. Anmelden könnt ihr euch hierfür unter http://www.gj-rlp.de/anmeldungen/Sommercamp-2013. Es werden auch noch Helfer*innen für die Organisation des Camps gesucht!

Nach den erkenntnisreichen Arbeitsphasen fand abends jeweils ein gemütliches Beisammensein mit Spielen und weiteren angeregten Gesprächen statt und wir ließen den Tag mit guter Musik, Mate und co. ausklingen.

Die Bundesfrauenkonferenz ist eine super Gelegenheit andere politisch aktive Frauen kennenzulernen und sich durch die vielen Diskussionen selbst inspirieren zu lassen. Ich kann eine Teilnahme an der nächsten Bundesfrauenkonferenz, die hoffentlich 2014 stattfinden wird, allen Interessentinnen sehr empfehlen!

(Bericht von Julia, 18 Jahre, seit August 2012 Mitglied der Grünen Jugend Hennef)
Verfasst am 06.06.2013 um 22:28 Uhr von mit den Stichworten , .
Bislang wurden 3 Kommentare hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar


+ zwei = 6

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
30 Datenbankanfragen in 0,520 Sekunden · Anmelden