Weiter zum Inhalt
Ladestraße
12Jan

Bau in der Ladestraße – Entstehung einer Betonwüste oder „Meilenstein für die Entwicklung des Zentrums“*?

Bau in der Ladestraße / Foto: Grüne Jugend Hennef (CC BY 3.0 DE)

Bau in der Ladestraße / Foto: Grüne Jugend Hennef (CC BY 3.0 DE)

4000 Quadratmeter Verkaufsfläche auf zwei Etagen, belegt durch die vierte „Saturn“-Filiale im Rhein-Sieg-Kreis, das Bekleidungsgeschäft Charles Vögele, den Schuhladen Reno, einen Bäcker, einen Friseur und einen Lotterieladen. Daneben ein 140 Meter langes Parkhaus mit 200 Stellplätzen. Diese Fakten beschreiben den neu entstehenden Erwerbskomplex in der Hennefer Ladestraße, dessen Eröffnung für Juni 2014 angesetzt ist.

Wir als Junge Grüne stellen uns die Frage, welche Konsequenzen ein solcher Großbau für unsere Innenstadt aus ökonomischer, ökologischer und verkehrstechnischer Perspektive hat und inwiefern KäuferInnen-Interessen berücksichtigt werden. weiterlesen »

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
29 Datenbankanfragen in 0,200 Sekunden · Anmelden