Weiter zum Inhalt
Rechtsextremismus
14Mrz

Film und Diskussion: »Blut muss fließen – Undercover unter Nazis«

1912016_658369737554918_1263076052_n

Am 24. März (Montag) um 20.15 Uhr wird im Kur-Theater Hennef der Dokumentarfilm “Blut muss fließen – Undercover unter Nazis” gezeigt. Im Anschluss ist eine Diskussion mit dem Regisseur Peter Ohlendorf geplant. Der Eintrittspreis beträgt 3,50 Euro. Organisiert wird die Veranstaltung von unserem Kreisverband, der Grünen Jugend Rhein-Sieg.

Der Journalist Thomas Kuban und der Filmemacher Peter Ohlendorf haben mit hohem Risiko in ihrem Film „Blut muss fließen“ mit versteckter Kamera gefilmt, was bei Nazikonzerten in Deutschland und in Europa hinter verschlossenen Türen geschieht: Der Sänger grölt Gewaltparolen, die Skinheads toben und die Arme gehen hoch zum Hitlergruß. Ein Lied begegnet Kuban auf seiner „Konzerttournee“ immer wieder: „Blut muss fließen knüppelhageldick, wir scheißen auf die Freiheit dieser Judenrepublik…“.

Welche Bedeutung Musik und Konzerte für die rechtsextreme Szene haben, wie sich die Naziszene vor Ort auswirkt wird nach dem Film gemeinsam mit dem Regisseur Peter Ohlendorf diskutiert.

Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier.

08Sep

Entschieden gegen Rechts: Start der Initiative „Ehrensache. Bunte Stadt“ in Hennef

Am Dienstag wurde die Initiative „Ehrensache. Bunte Stadt“ der Öffentlichkeit präsentiert. BetreiberInnen von Hennefer Gastronomiebetrieben sollen für das Thema Rechtsextremismus sensibilisiert werden. Insbesondere geht es darum, dass rechtsradikalen Parteien und Gruppierungen keine Räumlichkeiten in Hennef zur Verfügung gestellt werden. Als Erkennungszeichen wird in teilnehmenden Gastronomiebetrieben ein Aufkleber der Initiative an die Eingangstür geklebt. weiterlesen »

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
30 Datenbankanfragen in 0,201 Sekunden · Anmelden